# 14 Mein 1. Buch nach 6 Jahren: Buchempfehlung

Jahrelang hatte ich nie Zeit, Lust, geschweige denn den Gedanken daran einfach so mal ein Buch zu lesen. Dabei hatte ich in meiner Jugend massenweise Bücher regelrecht verschlungen. Okay, ein Buch hatte ich vor 4 1/2 Jahren gelesen, aber das war mehr "Infomaterial" kurz vor Erdbeermädchens Geburt - dazu schreibe ich Euch auch irgendwann mal eine Buchempfehlung. Jedenfalls nachdem ich burnoutmäßig auf dem Weg der Besserung war, auch viel zur Entspannung gemacht hatte und auch wieder einigermaßen aufnahmefähig war, beschloss ich mir ein Buch zu kaufen. Lustig sollte es sein, vielleicht sogar aus der Region. Da kam mir ein Buch genau recht:

"Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding" von Margie Kinsky.

Sie schreibt darin von ihrem Mann und ihren 6 Jungs und das auf eine ehrlich, ungeschönt, witzige Art, dass ich oft herzhaft lachen musste. Wer dann auch noch Margie Kinskys Art und Stimme kennt, hat beim Lesen das Gefühl, sie sitzt daneben und erzählt. Eine Frage bleibt dennoch offen: 

Wo gibt es Erdbeerpudding zu kaufen? :-D