Erdbeerwelt retten

Erdbeerwelt retten · 03. Januar 2019
Hier ein Update aus meinem Zero-Waste-Projekt
Erdbeerwelt retten · 03. Dezember 2018
Hallo Erdbeerwelt! Nun möchte ich euch zeigen, was sich alles im Monat November an Zero-Waste bei uns getan hat:

Erdbeerwelt retten · 01. November 2018
Der Oktober hielt wieder ein paar Veränderungen bzw. Verbesserungen für uns bereit...
Erdbeerwelt retten · 09. Oktober 2018
Normalerweise essen wir Äpfel mit Schale. Da aber die selbst gepflückten Äpfel eine sehr dicke Schale hatten, habe ich einen Teil geschält und zu Apfelmus verarbeitet. Durch @glasstattplastik hatte ich gesehen, dass man aus getrockneten Apfelschalen Tee machen kann. Also ab mit den Schalen in den Dörrautomat. Ich wundere mich jedes Mal, wie einfach und günstig manche Dinge funktionieren.

Erdbeerwelt retten · 04. Oktober 2018
Die Urlaubs Zeit ist vorbei und alle wieder im Alltag angekommen. Aber eine Sache lässt mich dennoch nicht los...
Erdbeerwelt retten · 01. Oktober 2018
Ein kleiner Einblick aus dem Monat September zum Thema plastik- bzw. müllfrei

Erdbeerwelt retten · 24. September 2018
Ist das Kunst oder kann das weg? Wie viel Kram brauche ich eigentlich?
Erdbeerwelt retten · 11. September 2018
Das Erdbeermädchen und ich sind total erkältet. Welchen Berg Papiertaschentücher wir in kurzer Zeit verursacht hätten, kann sich jeder vorstellen. Diesmal war ich gut vorbereitet und das eher durch Zufall. Ich hatte nämlich vergessen, den Altkleidersack raus zu stellen am Abholtag und bin dann bei @smarticularnet darauf gestoßen, wie einfach und ohne Ausgaben Stofftaschentücher zu machen sind. Mit 70 - 80 Stück sollten wir erst mal hinkommen 😅 #sandrinchenserdbeerwelt #blogger...

Erdbeerwelt retten · 16. August 2018
Rund 50 Menschen mit einem gemeinsamen Ziel - Bonn schöner, müllfreier, sensibilisierter in Bezug auf Müll zu machen.
Erdbeerwelt retten · 01. August 2018
Als mein Mann mich vor ein paar Wochen fragte, ob wir uns nicht einen Kaffeevollautomaten kaufen sollen, hab ich mich zuerst ein wenig gesträubt, denn dann müsste ich ja meine geliebte Dolce Gusto in rot-metallic eintauschen. Allerdings gab es da dieses unschlagbare Argument, dann keine triefend, miefenden Plastikkapseln mehr im Müll zu haben. Was soll ich sagen, da steht der Vollautomat und wir haben auch schon zwei Bezugsquellen, Kaffeebohnen nicht im Plastikbeutel zu erstehen....

Mehr anzeigen