Erdbeerwelt retten

Erdbeerwelt retten · 05. September 2019
Mein Zero Waste Projekt ist nicht aufgegeben, sondern läuft weiter

Erdbeerwelt retten · 02. Mai 2019
Da ich über die Hälfte des Aprils in Portugal und Spanien auf dem Jakobsweg verbracht habe, gestaltet sich mein Zero Waste Monat diesmal etwas anders. Ich startete mit meinem äusserst minimalistisch und müllfrei gepacktem Rucksack auf nach Porto. Dort angekommen, fiel mir gleich auf, dass wir in Deutschland schon ziemlich weit sind, was die Mülltrennung und Müllvermeidung angeht und das gilt auch für Spanien. Pfandflaschen gibt es nicht und wenn du irgendwo essen gehst, bekommst du dein...

Erdbeerwelt retten · 04. April 2019
Ihr Lieben, es wird immer schwieriger, etwas ersetzbares zu finden. Derzeit arbeite ich daran, das was ich umgestellt habe zu erhalten bzw. zu optimieren.

Erdbeerwelt retten · 07. März 2019
Der Februar ist vorbei und ich muss gestehen, dass ich einen "kleinen" Einkaufs-Schwäche-Anfall bei Li** hatte. Ursprünglich war das nämlich meine Einkaufsbase bevor ich mein Zero-Waste-Projekt begann und ich wollte einfach mal wieder dort kaufen, um zu sehen, was sich verpackungstechnisch getan hat. Nicht viel, musste ich dann feststellen... Naja und plötzlich landeten all die leckeren, aber leider auch verpackten Lebensmittel in meinem Wagen. Dafür habe ich aber andere Dinge ersetzt....

Erdbeerwelt retten · 04. Februar 2019
Dieses Zero Waste Projekt begann ich ganz langsam vor einem Jahr und muss nun mittlerweile feststellen, dass es immer schwieriger wird, euch Veränderungen zu präsentieren. Dennoch bemühe ich mich euch weiterhin über Neuigkeiten zu informieren.

Erdbeerwelt retten · 03. Januar 2019
Hier ein Update aus meinem Zero-Waste-Projekt

Erdbeerwelt retten · 03. Dezember 2018
Hallo Erdbeerwelt! Nun möchte ich euch zeigen, was sich alles im Monat November an Zero-Waste bei uns getan hat:

Erdbeerwelt retten · 01. November 2018
Der Oktober hielt wieder ein paar Veränderungen bzw. Verbesserungen für uns bereit...

Erdbeerwelt retten · 09. Oktober 2018
Normalerweise essen wir Äpfel mit Schale. Da aber die selbst gepflückten Äpfel eine sehr dicke Schale hatten, habe ich einen Teil geschält und zu Apfelmus verarbeitet. Durch @glasstattplastik hatte ich gesehen, dass man aus getrockneten Apfelschalen Tee machen kann. Also ab mit den Schalen in den Dörrautomat. Ich wundere mich jedes Mal, wie einfach und günstig manche Dinge funktionieren.

Erdbeerwelt retten · 04. Oktober 2018
Die Urlaubs Zeit ist vorbei und alle wieder im Alltag angekommen. Aber eine Sache lässt mich dennoch nicht los...

Mehr anzeigen